Jägerschule Wermelskirchen
Jägerschule Wermelskirchen

Vergleich Prüfungen

NRW

Allgemein:

  • Es werden nur Teilnehmer aus dem jeweiligen Kreis zur Prüfung zugelassen
  • die Prüfung findet einmal im Jahr statt
  • der Prüfungsabschluss ist im gesamten Bundesgebiet gültig (§15 BJG)

Schriftliche Prüfung:

 

  • die Prüfung wird per Fragebogen durchgeführt
  • es werden 100 Fragen gestellt, diese müssen in 1.5 Stunden beantwortet werden
  • es gibt pro Frage bis zu vier Antworten, es kann mehrere richtige Antworten geben

 

Schießprüfung:

 

  • Rehbockscheibe: sitzend und aufgelegt auf 100m, es müssen 40 Ringe erreicht werden mit 5 Schuss
  • laufender Keiler: 5 Schuss, es müssen 2 Treffer erzielt werden, mit einem Kaliber über 1000 Joule
  • Flintendisziplin: hier variiert es je Kommune und Unterer Jagdbehörde zwischen:
    • 10 Tontauben Trap, es müssen drei Tontauben getroffen werden.
    • 10 Tontauben Skeet, es müssen drei Tontauben getroffen werden
    • 10 Kipphasen, es müssen 5 Treffer erreicht werden

Mündliche Praktische Prüfung:

  • Prüfungsgruppen 2 Personen
  • Prüfungsdauer 1 Stunde
  • es gibt ca. 4 Monate nach der Prüfung eine Möglichkeit zur "Nachprüfung". Die schriftliche Prüfung muss bestanden werden. 
  • Sollte dieses nicht zustande kommen ist die Prüfung beendet und kann erst im nächsten Jahr wiederholt werden.

 

Sachsen

Allgemein:

  • Es werden Teilnehmer aus dem gesamten Bundegebiet zugelassen, ein Wohnsitzwechsel ist nicht erforderlich.
  • Die Prüfung findet bei Bedarf mehrmals im Jahr statt.
  • Der Prüfungsabschluss ist im gesamten Bundesgebiet gültig (315 BJG)

Schriftliche Prüfung:

 

  • die Prüfung wird online durch geführt
  • es werden online 220 Fragen gestellt, diese müssen in 2 Stunden beantwortet werden
  • drei Antworten sind gegeben, es ist jeweils nur eine Anwort richtig

Schießprüfung:

 

  • Rehbockscheibe: sitzend aufgelegt auf 100m; 4 Treffer müssen erreicht werden (es zählt nur der 9. und 10. Ring)
  • Laufender Keiler: 5 Schuss, es müssen 3 Treffer erreicht werde; mit einem Kaliber über 1000 Joule.
  • Flintendisziplin: 15 Tontauben Trap, es müssen 4 Tontauben getroffen werden

Mündlich Praktische Prüfung:

 

  • Prüfungsgruppe 2-3 Personen
  • Prüfungsdauer bei 2 Personen ca. 40 Minuten
  • jeder bestandene Prüfungsteil bleibt 18 Monate bestehen (schriftlich - mündlich - schießen)

Aktuelle Seminare:

05.11-06.11.22

Krähenseminar mit Nils Kradel von der Lockschmiede incl. aktiver Krähen und Taubenjagd

 

20.02.2022 & 20.08.2022

Anschuss - Seminare mit Michael Back (Leiter der Schweisshundestation "Pfälzerwald")

 

30.04 - 01.05.2022 & 25.06 - 26.06.2022

"Schweiss - Seminar" für alle jagdlich geführten Hunde mit Michael Back (Leiter der Schweisshundestation "Pfälzerwald")

 

Flinten & Vorstehhunde

Termin folgen in Kürze

 

"Jungjägerwochenende"

Termin folgt in Kürze

 

17.09 - 18.09.2022

Drückjagd - Seminar mit Michael Back

 

16.10.2022

Fallenlehrgang mit der Krefelder Fuchsfalle

 

05.03.2022 & 24.04.2022 & 18.06.2022

"Zerwirkseminar" mit Brinkers Red Team

Hier finden Sie uns

Jägerschule Wermelskirchen
Braunsberg 7
42929 Wermelskirchen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2196 8861177 (Festnetz)

+49 151 15055434 (Ausbilder)

+49 162 9325814 (Büro Jägerschule Wermelskirchen / Hundeschule Litina)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt